Die neue Internetpräsents

http://www.kuestenraketen.de/wp-content/uploads/2017/01/00004-2.jpg
http://www.kuestenraketen.de/wp-content/uploads/2017/01/00170.jpg
http://www.kuestenraketen.de/wp-content/uploads/2017/01/00012-1.jpg
http://www.kuestenraketen.de/wp-content/uploads/2017/01/00013-1.jpg
http://www.kuestenraketen.de/wp-content/uploads/2017/01/00010-1.jpg
http://www.kuestenraketen.de/wp-content/uploads/2017/01/00011-1.jpg
http://www.kuestenraketen.de/wp-content/uploads/2017/01/00014-1.jpg
http://www.kuestenraketen.de/wp-content/uploads/2017/02/00028.png
http://www.kuestenraketen.de/wp-content/uploads/2017/01/00007.jpg
http://www.kuestenraketen.de/wp-content/uploads/2017/01/00006-1.jpg

Seit Anfang des Jahres 2017 sind ehemalige Kameraden des Küstenraketenregiments-18 damit beschäftigt, die Geschichte ihrer Einheit durch einen neuen, modernen, attraktiven und interessanten Internetauftritt darzustellen.

In erster Linie soll diese Seite Informationen über das KRR-18 liefern, wobei die Hintergründe der Entwicklung der Küstenraketentruppen, ihre Einsatzmöglichkeiten, ihre Weiterentwicklung und vor allem der Verbleib des Küstenraketenregimens-18 weitere Schwerpunktthemen sein werden. Das neue Konzept steht  im Groben fest. Wir werden uns in der Struktur der Website an das von Lother Schmidt, Wolfgang Schädlich und Klaus-Peter Gödde verfasste Buch  „Die Küstenraketentruppen der Volksmarine“ anlehnen. Viele, der im Manuskript  enthaltenen, nicht veröffentlichten Beiträge und Bilder werden hier dargestellt sein. Im Laufe der Entwicklung  dieser Website werden weitaus umfangreichere  Informationen als  im veröffentlichten Druckerzeugnis präsentiert. Die Umsetzungen der sehr vielfältigen Dokumente, Bilder und Berichte von Zeitzeugen werden viel Zeit in Anspruch nehmen aber diese Seite wachsen und leben lassen.

 

 

 

Wir wünschen allen Besuchern interessante Seiten