Chronik der Spezial- Küstenartillerieabteilung 1962-1972

Die auf den folgenden Seiten beschriebene Geschichte der Spezial- Küstenartillerieabteilung (SKA-Abteilung) habe ich an Hand der im Militärarchiv Freiburg studierten Dokumente zusammengestellt und durch Gespräche mit ehemaligen Angehörigen dieser Abteilung und Zeitzeugen präzisiert und ergänzt.

Die SKA-Abteilung war eine sehr lebendige und bewegliche Kampfeinheit, die unter ganz konkreten Bedingungen 1962 entstand, Höhen und Tiefen durchlebte, ihrer Hauptaufgabe stets gerecht wurde und letztendlich 1972 wieder aus dem Bestand der VM verschwand.

Den vorliegenden Beitrag widme ich in erster Linie ihren ehemaligen Angehörigen!

Peter Gödde

„lesen Sie weiter“