Einleitung

Startrampe B-163 mit Flugkörper S-2 des Komplexes 4K87

Die Startrampe B-163 und der Flugkörper S-2 des Komplexes 4K87 wurden am 11. Februar 1972 vom Kommando Volksmarine an das Armeemuseum der DDR übergeben.

SSR-111 verlegt ins MHM nach Dresden

Am 27. April 1992 verlegte die SSR-111 auf eigenem Fahrwerk in das Depot des Militärhistorischen Museums nach Dresden. Sie gilt als letzte auf deutschem Boden verbliebene „Selbstfahrende Startrampe“ des Küstenraketenregiments-18 der Volksmarine.