Gödde, Klaus-Peter

Fregattenkapitän a.D., Dipl.-Ing., Dipl. rer. mil., Jahrgang 1952

Sein Dienst begann als Offiziersschüler an der Kaspischen Höheren Seekriegsschule „S. M. Kirow“, Studium der Raketentechnik und Schiffsführung, Abschluss mit Diplom. Danach Einsatz als Zugführer, Kompaniechef und Stellvertreter für Raketenbewaffnung des Kommandeurs der Raketentechnischen Abteilung 6 der RD der 6. Flottille. Nach Absolvierung der Militärakademie „Friedrich Engels“ der NVA mit Diplom Dienst zunächst als Leiter der Unterabteilung Raketen- und Waffentechnischer Dienst in den RD der 6. Flottille und dann als Stellvertreter des Kommandeurs für Raketenbewaffnung des  KRR-18. Als Kommandeur des   KRR-18 leitete er die Auflösung des Regiments. Entlassung am 30.04.1991 als Leiter des Nachkommandos. Im zweiten Berufsleben Leiter eines Logistikcenters. Heute Rentner.

“zurück”

EnglishFrançaisDeutschРусскийTiếng Việt