Publikationen Andere

NVA Anspruch und Wirklichkeit
– nach ausgewählten Dokumenten –
Klaus Naumann

Aus der Schriftenreihe “Offene Worte”. Mit Beiträgen von Walter Jablonsky, Helmut Göpel, Heinrich Englhardt, Horst-Henning Basler, Gerhard Mahler und Hans Frank. Mit zahlreichen s/w Abbildungen, grafischen Darstellungen, Karten und Tabellen.

ISBN: 9783813204308

Im Gleichschritt?

Zur Geschichte der NVA

Walter Jablonsky, Wolfgang Wünsche

ISBN: 9783360010162

Operation Ljutsch
Schlüssel zur Deutschen Einheit
Band 1
Reinhard Otto Kranz

In “Operation Ljutsch” zeigt der Autor nach dreißigjähriger Recherche die Hintergründe der Deutschen Einheit auf. Vom Machtantritt Gorbatschows über den Kreml-Flug, bis zur Maueröffnung am 9. November in Berlin. Fesselnd verknüpft …

ISBN: 9783955090715

Operation Ljutsch
Schlüssel zur Deutschen Einheit
Band 2
Reinhard Otto Kranz

… Reinhard Otto Kranz in seinem zweibändigen Roman historische Ereignisse und Fiktion zu einer mitreißenden Road-Story, in der zwei deutsche Veteranen, ein Künstler und ein Hauptmann a.D. durch den Osten Europas reisen und Fachleute, Freunde und ehemalige Offiziere der Militär-Geheimdienste treffen.
Sie erhalten Schlüsselinformationen zu den Hintergründen der Europäischen Perestroika: eine verblüffend durchschlagende Strategie mutiger Menschen, die eine tödliche Konfrontation beenden half, die bis in Gegenwart nachwirkt.

ISBN: 9783955090722

Tödliche Fehler
Das Versagen von Politik und Geheimdiensten im Umfeld des 11. September
Oliver Schröm, Dirk Laabs

Lange vor dem Anschlag auf das World Trade Center häuften sich die Anzeichen für ein großes Terrorattentat in den USA. Organisationen, Akteure und Methoden waren hinlänglich bekannt, die US-Regierung informiert, doch sie blieb untätig. Oliver Schröm und Dirk Laabs schildern die Vorbereitungen der Terroristen und die Pannen und Fehlinterpretationen der Gegenseite. Jenseits abwegiger Verschwörungstheorien verknüpfen sie die Fülle ihres umfangreichen Materials zu einem fesselnden Dossier und weisen nach, daß die Anschläge vom 11. September 2001 hätten verhindert werden können – auch mit den bereits vorhandenen Mitteln der Terrorbekämpfung.

ISBN: 978335025649

Armee ohne Zukunft
Das Ende der NVA und die deutsche Einheit
Zeitzeugenberichte und Dokumente
Hans Ehlert

Eines der kompliziertesten Probleme auf dem Weg zur Wiederherstellung der staatlichen Einheit Deutschlands im Jahre 1990 war die Gestaltung einer neuen Sicherheitspolitik und die Klärung der Bündniszugehörigkeit künftiger deutscher Streitkräfte. Im vorliegenden Band werden die komplexen Hintergründe der Geschehnisse, die Hoffnungen, Planungen und Ergebnisse des Epochenjahres 1989/90 von Wissenschaftlern analysiert und im Gespräch mit namhaften Zeitzeugen aus West und Ost rekonstruiert. Ein Beitrag von Egon Bahr sowie ein Interview mit dem letzten Minister für Abrüstung und Verteidigung der DDR, Rainer Eppelmann, ergänzen den Band, der zusammen mit einer Dokumentenauswahl und einer Zeittafel ein unverzichtbares Kompendium für das Verständnis des sicherheitspolitischen Einigungsprozesses darstellt

ISBN: 9783861532651

NVA
Ein Rückblick für die Zukunft
Zeitzeugen berichten über ein Stück deutscher Militärgeschichte
Manfred Backerra

Die Nationale Volksarmee war, was wir nicht vergessen dürfen, neben Staatssicherheit und Polizei eine der tragenden Säulen des von der SED bestimmten Staates. War sie und waren ihre Soldaten aber auch tatsächlich nur ein willfähriges Instrument dieser Partei gewesen? Ich unterstreiche das, was mir ein ehemaliger Soldat der NVA in einer von vielen stundenlangen, offenen Diskussionen sagte: “Unsere Vergangenheit müssen wir selber aufarbeiten. Sie müssen uns dabei helfen, die Lebensbedingungen eines demokratischen Rechtsstaates besser zu begreifen, zu erfahren, was es heißt, Soldat in der Demokratie zu sein, was Innere Führung bedeutet.” Zielgerechte Hilfe erfordert von denen, welche unter ganz anderen Bedingungen aufwachsen durften, zu lernen, wo diese Soldaten hergekommen sind, wie es in ihrer alten Armee zugegangen ist. Dabei kann dieses Buch trotz der Standortgebundenheit der Autoren eine wertvolle Hilfe sein.

ISBN: 9783875110111

Chronik der NVA,
der Grenztruppen und der Zivilverteidigung der DDR 1956-1990
Klaus Froh

Die vorliegende Chronik bietet eine bisher einmalige Übersicht der wichtigsten militärischen, militärpolitischen, ideologischen und kulturell-sportlichen Ereignisse aus der Geschichte der NVA. In komprimierter und doch höchst detailreicher Form zeichnet der Militärhistoriker Dr. Klaus Froh die Geschehnisse von der offiziellen Gründung der DDR-Streitkräfte im Januar 1956 bis zum Ende der NVA, der Grenztruppen der DDR und der Zivilverteidigung am 2. Oktober 1990 nach. Dabei verweist der Autor auf die Einbindung der Truppen in den Warschauer Vertrag sowie in die Gesellschaft der DDR und bringt zahlreiche bisher unbekannte oder schwer zugängliche Fakten in einen historischen Kontext.
Eine herausragende und in ihrer Detaillierung erstmalige Besonderheit dieser Chronik ist die Personalisierung und Lokalisierung vieler Fakten. Die Chronik enthält zudem alle wichtigen Kommandostabs- und Truppenübungen und Manöver der NVA und der Vereinten Streitkräfte des Warschauer Vertrages. Dies schließt auch das Gefechtsschießen der Raketenbrigaden, Fla-Raketenregimenter und der Jagdfliegergeschwader in der UdSSR mit ein. Erstmalig wird auch der militärische Teil jeder Sitzung des Nationalen Verteidigungsrates der DDR und jeder Tagung des Komitees der Verteidigungsminister sowie der Militärratssitzungen des Oberkommandierenden der Vereinten Streitkräfte der Staaten des Warschauer Vertrages mit inhaltlichen Schwerpunkten kompakt dargestellt. Eine Aufstellung der Traditionsnamen der Kasernen und Truppenteile der NVA und der Grenztruppen der DDR rundet die Chronik ab.

ISBN: 9783895747458

Fremd im eigenen Haus
Mein Leben im anderen Deutschland
Rainer Eppelmann

Dieses Buch handelt vom Leben in einem fernen Land mitten in Europa. Rainer Eppelmanns autobiographischer Bericht zeigt eindringlich, wie es vor kurzer Zeit noch einem Menschen in Deutschland erging, der versuchte, ehrlich zu sein. Fast schon exotisch erscheint uns heute ein Staat, in dem eine Greisenriege von selbsternannten Führern ihren Bürgern vorschrieb, was sie zu denken und zu tun hatten. Und doch war Widerstand möglich und die Anpassung an die Diktatur der SED nicht unvermeidlich.

ISBN: 9783462022797

Genosse General
Die Militärelite der DDR in biografischen Skizzen
Hans Ehlert, Armin Wagner

Militärgeschichte der DDR Band 7 Herausgegeben vom Militärgeschichtlichen Forschungsamt

Erstmals werden ostdeutsche Generale und Admirale, die aufgrund ihrer herausgehobenen Position die kasernierten Volkspolizei-Einheiten und die Nationale Volksarmee zwischen 1949 und 1990 nachhaltig geprägt haben, in ausführlichen Porträts vorgestellt. Anhand neuester Forschungsergebnisse können die unterschiedlichen Wege dieser Männer in die Streitkräfte, ihre politischen Überzeugungen, ihr Führungsverhalten, ihre militärischen Leistungen, aber auch ihr Arrangement mit der SED-Diktatur und ihre persönlichen Konflikte und Brüche aufgezeigt werden. Dabei geht es nicht nur um die individuellen Lebensläufe, sondern auch um das Milieu, in dem die »sozialistischen Militärkader« lebten, wodurch Einblicke in bisher wenig bekannte Bereiche der Militärgeschichte der DDR möglich werden.

ISBN: 9783861533122

Raketentruppen der NVA – Landstreitkräfte
Geheimhaltungsgrad aufgehoben
Roland Großer (Hrsg.)

„Raketentruppen der Landstreitkräfte — Geheimhaltungsgrad aufgehoben” vermittelt nicht nur dem fachlich interessierten Leser, sondern auch jedem „Außenstehenden”, einen tiefgründigen Einblick in Vorgeschichte, Aufbau und Entwicklung der bis zum Schluss stets mit dem Begriff „Geheime Verschlusssache” verbundenen Raketentruppen der Landstreitkräfte der NVA. Viel Platz gehört in diesem Buch aber auch dem täglichen Leben der „Raketschiki”, den sehr hohen Anforderungen, denen sie sich zu stellen hatten: ständige Gefechtsbereit-schaft, Gefechtsausbildung und taktische Übungen unter den kritischen Augen einer Zentralen Kontrollgruppe, Paraden u. v. a. m. Zu stellen hatten sie sich aber vor allem immer wieder ihrer Hauptaufgabe, die, zum Glück für die gesamte Menschheit, nie real erfüllt werden musste — der Führung von Kernwaffenschlägen. Trotz der damaligen strengen Geheimhaltung konnte das Autorenkollektiv viele Originaldokumente und auch z. T. spektakuläre Fotos im Buch wiedergeben. Hinzu kommen Erinnerungen ehemaliger Angehöriger der Raketentruppen, lustige, aber auch ernsthafte Episoden, die dem Leser gewiss einen interessanten Einblick in das Leben einer damaligen Elitetruppe gewähren. Hans Rackowiak (Mitautor)

ISBN: 9783862378586

Die Generale und Admirale der NVA
Ein biographisches Handbuch
Klaus Froh, Rüdiger Wenzke

FORSCHUNGEN ZUR DDR-GESELLSCHAFT
Wer waren die Männer, die als Generale und Admirale entscheidende Verantwortung im DDR-Militär trugen? Das vorliegende Handbuch bietet auf der Grundlage umfangreicher Archivrecherchen und Befragungen erstmalig einen vollständigen Überblick über die Biographien von 377 Generalen und Admiralen der NVA, der Grenztruppen und der Zivilverteidigung sowie deren Vorläufern. Es gibt detailliert Auskunft über soziale Herkunft, Ausbildung und Qualifikation sowie über den Dienstverlauf. Die Kurzbiographien werden durch Beförderungstafeln, Stellen-besetzungen, spezielle Übersichten sowie einen Bildteil ergänzt.

Verschiedene Ausgaben mit unterschiedlichem Cover.

ISBN: 9783861534389

Zur Sache und Person
Heinz Keßler

Hager, Keßler, Lorenz und Krenz, Margarete Müller und Inge Lange waren die einzigen ehemaligen Politbüromitglieder bzw. -kandidaten, die sich auf dem Sonderparteitag der SED im Dezember 1989 ihrer Verantwortung stellten. Der vormalige Armeegeneral und Verteidigungsmininister Keßler meldet sich nun erstmals wieder öffentlich zu Wort. Er äußert sich zu einem Kapitel deutscher Militärgeschichte, an welchem er von Anfang an maßgeblich mitgeschrieben hat.
Als ein Freund und Vertrauter Erich Honeckers aus den Gründungstagen der FDJ möchte er Zeugnis ablegen. Ihn stört, daß die deutsche-deutsche Vergangenheit mit dem Wissen der Gegenwart erklärt und verklärt wird. Geschichte entwickelt sich jedoch aus ihrem Gang, nicht aus dem Nachgang. Und deshalb kommt Keßler seiner Chronistenpflicht nach und sagt, wie aus seiner Sicht seinerzeit alles geworden ist.

ISBN: 9783929161632

Die Streitkraefte der NATO auf dem Terrirorium der BRD
Gebundenes Buch – 1984
Wolfgang Weber

ASIN: B007EF6GX4

Kernwaffendepot LYCHEN-II
Geheime Verschlusssache
Volker Eckart

Auf Vereinbarung zwischen der DDR und der UdSSR vom 11. Januar 1967 wurde auf dem Territorium der DDR zwei verbunkerte Depots zur Lagerung von nuklearen Gefechtsköpfen für die operativ-taktischen und taktischen Boden-Boden-Raketen beider Staaten angelegt.
Der Bau des Kernwaffendepot II erfolgte 1967/68 durch Soldaten der NVA der DDR, etwa 100 km nördlich Berlin, in der Gemarkung Himmelpfort und Lychen – „Waldlager Lychen-2“. Nach der Fertigstellung übernahmen die sowjetischen Streitkräfte das Depot zur weiteren Nutzung. Kein Deutscher durfte danach mehr das Objekt betreten, auch nicht im Kriegsfall. Die an die Raketentruppen der NVA übergebenen atomaren Gefechtsköpfe wären bis zum Abschuss unter sowjetischer Kontrolle verblieben. Es ist bis heute nicht bekannt geworden, welche sowjetische Einheit für das Objekt verantwortlich war und wie viele Gefechtsköpfe im Depot lagerten. Nach der deutschen Wiedervereinigung und dem Ende des „Kalten Krieges“ begann die lautlose Rückverlegung der Gefechtsköpfe und das Objekt wurde bis zum 30. Dezember 1990 beräumt.

ISBN: 9783939155447

Das Militärerholungswesen in der DDR
Erholungsheime, Ferienlager, Kureinrichtungen
Udo Beßer

Das Militärerholungswesen der NVA bot Ausgleich für die vielen Strapazen der ständigen Gefechtsbereitschaft mit 85 Prozent Anwesenheitspflicht. Nach ersten bescheidenen Anfängen wurde in den 1970er Jahren ein Investitionsprogramm begonnen, das die Kapazitäten und das Niveau der Einrichtungen verbesserte. Das Buch beschreibt alle Ferienheime, die Kureinrichtungen und drei große Kinderferienlager. Nach der Entwicklungs-oder Baugeschichte werden das Leben, die Erholungsmöglichkeiten in den Ferieneinrichtungen, Ausstattung, Verpflegung, Kosten und Preise, aber auch Privilegien dargestellt. Die Naherholung in den Standortbereichen, der internationale Urlauberaustausch und die heutige Nutzung der Immobilien werden thematisiert.

ISBN: 9783942477307

In Verantwortung
Hans Modrow und der deutsche Umbruch 1989/90
Oliver Dürkop & Michael Gehler (Hrsg.)

Hans Modrow gehörte zu den zentralen Persönlichkeiten der Wendejahre 1989/90 und blickt anlässlich seines 90. Geburtstages in Gesprächen mit Oliver Dürkop und Michael Gehler auf sein politisches Leben zurück. Aufrichtig und offen beantwortet Modrow über 500 Fragen zu seiner Biographie, zur Geschichte der DDR, der Bonner und Berliner Republik sowie zu Weggefährten und Zäsuren. Diese umfassenden Zeitzeugengespräche ermöglichen es Leserinnen und Lesern, tief in die deutsch-deutsche Teilungs- und Transformationsgeschichte einzutauchen. Zentrale Daten der deutschen Zeitgeschichte, wie die Gründung der DDR 1949, die Stalin-Note von 1952 oder der Mauerbau 1961, kommen ebenso zur Sprache. Der Schwerpunkt der Gespräche liegt auf den dramatischen Ereignissen der Jahre 1989/90: Modrow bekam vor diesem Hintergrund die Chance, auf die höchste politische Entscheidungsebene der DDR zu gelangen, einem Staat, der in seine schwerste Krise geraten war. Er selbst musste in seiner Karriere viele politische Rückschläge einstecken: das Ende der DDR, die Niederlage seiner Partei bei den Volkskammerwahlen im März 1990, die Verurteilung wegen angeblicher Beteili-gung an Wahlfälschungen und den Vorwurf der Aktenvernichtung. Als Mitglied des Deutschen Bundestages (1990-1994) und des Europäischen Parlaments (1999-2004) sowie Mitbegründer der Europäischen Linken war er trotz allem bis zuletzt politisch aktiv und stritt für die Freigabe seiner BND-Akte. Modrows Erinnerungen werden mit dem Forschungsstand, Erinnerungen Dritter und seinen bisherigen Publikationen kontrastiert und kontextualisiert. Anmerkungen zu Personen und Ereignissen sowie Dokumente und Fotomaterial aus Privatbesitz komplettierten ein außergewöhnliches zeitgeschichtliches Dokument.


ISBN: 9783706556996
Raketenbedrohung 2.0
TECHNISCHE UND POLITISCHE GRUNDLAGEN
Robert H. Schmucker, Markus Schiller

Waren Atomraketen während des Kalten Krieges ein Garant für Stabilität, so änderte sich seither die Bedrohung durch Raketen deutlich. Vor allem Länder in Krisenregionen bedienen sich weltweit »neuer« Fernraketentypen als wichtiges Mittel zur Aufrüstung. Diese kaum abschätzbare Gefahr lässt sich als neue Generation der Raketenbedrohung bezeichnen: Raketenbedrohung 2.0. Die Autoren, Kapazitäten in diesem Fach und Lehrende u. a. an der TU München, legen die technischen Grundlagen eines ernstzunehmenden Raketenwaffensystems dar und verknüpfen diese mit grundlegenden politischen Motiven zur Beschaffung. Das Buch räumt dabei mit gängigen Vorurteilen zur aktuellen Bedrohung durch Raketenwaffen auf. Zur Analyse von Bedrohungsszenarien wird ein konsistentes Instrumentarium erarbeitet, das zusammen mit einem geschichtlichen Rückblick ein klares Bild der heutigen Raketenbedrohung ergibt.

ASIN: B0721Y6DNX
ROCKETS & MISSELS
The Illustrated Encyclopedia of the World´s
Bill Gunston


Authoritative text and data an over 430 of the world’s military missile systems Over 550 action photographs, many in full colour Numerous colour cutaways, profile drawings and line diagrams Full graphic explanations of missile propulsion, launch and control systems plus contemporary guidance techniques 264 pages, colour throughout The most comprehensive encyclopedia of missiles ever published.(Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator)
Autorisierter Text und Daten und über 430 der militärischen Raketensysteme der Welt. Über 550 Aktionsfotos, viele davon in Vollfarbe. Zahlreiche Farbausschnitte, Profilzeichnungen und Liniendiagramme. Vollständige grafische Erklärungen von Raketenantriebs-, Start- und Steuerungssystemen sowie moderne Lenkungstechniken. 264 Seiten in Farbe. Die umfangreichste Enzyklopädie der Raketen, die je veröffentlicht wurde.

ISBN: 9780517268704
Unkontrollierte, verborgene Macht
Martin Ott

Waren Atomraketen während des Kalten Krieges ein Garant für Stabilität, so änderte sich seither die Bedrohung durch Raketen deutlich. Vor allem Länder in Krisenregionen bedienen sich weltweit »neuer« Fernraketentypen als wichtiges Mittel zur Aufrüstung. Diese kaum abschätzbare Gefahr lässt sich als neue Generation der Raketenbedrohung bezeichnen: Raketenbedrohung 2.0. Die vorliegende Publikation bietet dem Leser einen Einblick in das spezielle Wirken des Staatssicherheitsdienstes (Stasi) in der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR) in einem spezifischen Bereich. Mit Präzision und Sachverstand werden die Machenschaften der Stasi in einem militärischen Verband am Beispiel der 3. Raketenbrigade der Nationalen Volksarmee (NVA) dargestellt. Der Autor sowie seine Familie waren selbst Betroffene und dem umfangreichen Instrumentarium, den vielfältigen Mitteln und Methoden der Bespitzelung durch die Stasi ausgesetzt. Aus eigenem Erleben und an anderen Beispielen wird das unheilvolle Zusammenwirken der Stasi mit den Kommandeuren, Partei- und Politorganen auf der Führungsebene eines Raketenverbandes sowie mit Organen des Unterdrückungsapparates (z. B. Militärstaatsanwaltschaft, Polizei und Zoll) detailliert geschildert. Dabei wird nachgewiesen, dass Betroffene keine rechtlichen Möglichkeiten zu ihrer Verteidigung in Anspruch nehmen konnten, sie hatten sich dem übertriebenen Sicherheitsbedürfnis mit allen persönlichen Folgen unterzuordnen, auch wenn das nicht verfassungsmäßigen Rechten in der DDR entsprach. Die Publikation stützt sich auf umfangreiche Recherchen im Umfang von 22.000 Seiten Aktenmaterials der Stasi, ausgewerteten Dienstvorschriften der NVA, Unterlagen aus Privatarchiven und ist illustriert mit einer Vielzahl von fotografischen Aufnahmen und Dokumenten. Ein sorgsam erstellter Quellennachweis ist Beleg für eine akribische Auswertung des vorgefundenen Archivgutes.

ISBN: 9783866346208

Rührt euch!
Zur Geschichte der NVA
Wolfgang Wünsche (Hrsg.)

Mit der DDR verschwand auch ihre Armee. Der Vorgang ist in der deutschen Geschichte einmalig. Deutsche Streitkräfte pflegten bis dato im Krieg, nicht im Frie-den unterzugehen. Doch nicht nur ihr Ende – auch der Charakter der Nationalen Volksarmee war eine Novität. Und das in mehrfacher Hinsicht. Namhafte Exponenten dieser Armee, Militärs und Wissen-schaftler, haben das im vorliegen-den Sammelband darzustellen versucht. Erstmals äußert sich hier eine Gruppe ostdeutscher Insider zu verschiedenen Aspekten der Landesverteidigung, zu militärischen, politischen und ethischen Fragen der DDR-Armee, die eben nicht in der Bundeswehr aufgegangen ist, wie zuweilen behauptet wird. Auch in diesem Bereich konnte Einheit nicht hergestellt werden. Die Gründe werden in diesem Buch erkennbar.

ISBN: 9783932180484

Waffen-Arsenal
Special Band 4
Raritäten der NVA
Broschüre – 1992

ASIN: B002JDDPTE

Absturz der MH-17
Auf der Suche nach der Wahrheit
Bernd Biedermann, Wolfgang Kerner

Beim Absturz einer Boeing 777 der Malaysian Airlines, die am 17. Juli 2014 als Flug MH-17 von Amsterdam nach Kuala Lumpur unterwegs war, verloren 298 Menschen, darunter 80 Kinder, ihr Leben. Die Maschine wurde über der Ostukraine abgeschossen. Wie konnte das geschehen?
In einer sofort einsetzenden Medienschlacht wurde behauptet, das Flugzeug sei von pro-russischen Separatisten mit einer Flugabwehr-Rakete des Systems Buk abgeschossen worden.
War dem tatsächlich so?

ISBN: 9783869332208

Die einzige Weltmacht
Amerikas Strategie der Vorherrschaft
Zbigniew Brzezinski

„Ein Buch, das man lesen und ernst nehmen sollte.“  Helmut Schmidt

Der Ukraine kommt in diesem Werk einer außerordentliche große Rolle in der Beherrschung des eurasischen Kontinents zu.  Diese Wertigkeit im Schach wird durch die Amerikaner zweifelsohne mit der einer Dame gleichgesetzt. Als Kenner der Ukraine, vor allem der Hautstadt Kiew und des Ostens des Landes, hätte ich  folgendes realisiert: Wenn ich  dieses Buch vor 20 Jahren während meiner zahlreichen Aufenthalte dort schon gelesen hätte und ich mehrfacher Millionär gewesen wäre, dann hätte ich diese Buch ins Ukrainische übersetzen lassen und es millionenfach in Bibliotheken, Universitäten, Schulen sowie Büchereien und auch öffentlich verschenkt. Dann wäre die Dame „Ukraine“ im geostrategischen Schachspiel nicht geschlagen wurden. So endet das Schachspiel, nach dem Verlust der Dame, nun mit einem Patt zwischen den Spielern und man geht zu einem anderen Spiel über – dem Marionettenspiel und stürzt somit ein stolzes Volk in Verderb und ins Unglück.
Klaus-Peter Gödde

ISBN: 9783864452499

Vladimir Putin
Seht Ihr, was angerichtet habt?
Zusammengetragen & kommentiert von Thomas Röper

In den westlichen Medien wird viel über Putin geschrieben. Aber Putin kommt praktisch nie selbst zu Wort und wenn doch, dann stark verkürzt. Man kann Putin mögen oder auch nicht, aber man sollte wissen, was Putin selbst zu den drängendsten Fragen unserer Zeit sagt, um die Entscheidung darüber treffen zu können.
Thomas Röper lebt seit 1998 überwiegend in Russland, spricht fließend Russisch und lässt den russischen Präsidenten Vladimir Putin selbst in diesem Buch in ausführlichen Zitaten zu Wort kommen.
Sehen Sie, was Putin zu den drängendsten internationalen Problemen sagt, ob zu Syrien, der Ukraine, der weltweiten Flüchtlingskrise, zu dem Verhältnis zu Europa und Deutschland oder auch zu Fragen der Pressefreiheit. Putins Aussagen einmal komplett zu lesen, anstatt nur Zusammenfassungen oder aus dem Zusammenhang gerissene Ausschnitte zu lesen, ergibt eine interessante Sicht auf die Probleme der heutigen Welt.
Das Ergebnis ist eine schonungslose Kritik an der Politik des Westens, wenn Putin die Dinge mal mit Humor und mal mit bitterem Ernst deutlich beim Namen nennt, denn – egal ob dies gut oder schlecht ist – er ist kein Diplomat und findet sehr deutliche und unmissverständliche Worte. Putin redet nicht um den heißen Brei herum und nach dieser Lektüre kann jeder für sich entscheiden, wie er zu Putins Thesen steht.
Aber um diese Entscheidung treffen zu können, muss man erst einmal wissen, was Putin tatsächlich selber sagt und denkt. Und ob seine Positionen einem gefallen oder nicht, eines ist unstrittig: Seine Positionen sind seit 18 Jahren unverändert.
Machen Sie sich selbst ein ungefiltertes Bild von dem, wofür Präsident Vladimir Putin steht!

ISBN: 9783941956964

Videoquelle: YouTube.com

Waffenschmiede DDR
Rüstung in der DDR – ein Überblick über Technik, Produktion und Politik
Uwe Markus

 

In der DDR wurden Waffen und Rüstungsgüter hergestellt. Das war kein Geheimnis. Ein Geheimnis unverändert ist, was und wo produziert wurde. Und was damit am Ende geschah. Uwe Markus hat jahrelang recherchiert, er wälzte Unterlagen und sprach mit Zeitzeugen. So entstand die erste Überblicksdarstellung eines Sektors der DDR-Volkswirtschaft, der bis 1990 zu den größten Staatsgeheimnissen gehörte. Und Markus beweist nebenbei, dass auch hier die DDR entsprechend ihren Bündnisverpflichtungen handelte, aber nie mehr machte, als von ihr gefordert wurde. Sie kaufte beispielsweise nicht jeden neuen Panzer und rüstete stattdessen die alten elektronisch nach.

ISBN: 9783000634505

ISBN:  Internationale Standardbuchnummer (engl.: International Standard Book Number)

ASIN:  Amazon Standard Identification Number